Problem mit der Helligkeitsregulierung über die Funktionstasten – Acer Notebook

Ich hatte ein Problem mit nicht funktionierenden Funktions- / Sondertasten zur Regulierung der Bildschirmhelligkeit eines Acer Aspire 5755G. Mit einem Kernelparameter (“acpi_backlight=vendor“) ließen diese sich jedoch aktivieren.

Um den Kernelparameter dauerhaft anzuhängen kann dieser in die Konfigurationsdatei “/etc/default/grub” eingetragen werden. Mit:

gksu gedit /etc/default/grub

kann die Datei mit den passenden Rechten in gedit geöffnet werden. In die Zeile:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"
wird dann der Parameter “acpi_backlight=vendor” mit einem Leerzeichen von den beiden anderen Parametern getrennt zwischen den “…” eingetragen. Die Zeile sollte dann (beispielsweise) so aussehen:
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash acpi_backlight=vendor"
Nachdem die Datei gespeichert wurde muss die Grub-Konfiguration aktualisiert werden. Das erledigt der Befehl:
sudo update-grub
Das war es auch schon, nach dem nächsten Neustart sollte sich die Bildschirmhelligkeit über die Funktionstasten  regulieren lassen.
About these ads

12 Gedanken zu “Problem mit der Helligkeitsregulierung über die Funktionstasten – Acer Notebook

  1. Dieser Hack funktioniert bei meinem älteren 5742z auch. Allerdings kommt er bei jedem Neustart wieder mit maximaler Helligkeit. Hast Du schon eine Idee gefunden, wie er die Helligkeitseinstellung auch beim Reboot beibehält? :)

    Grüße

  2. Pingback: Top Artikel 2012 « DonnerDrummel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s