Android – verschlüsselt telefonieren mit RedPhone

Nachdem Twitter im Januar diesen Jahres “TextSecure“, eine Software die es erlaubt SMS zu verschlüsseln, unter einer GPL Lizenz veröffentlicht hat, folgt jetzt der Quellcode der Software “RedPhone“, welche verschlüsselte VoIP Telefonate zwischen Android Telefonen erlaubt. Beide Programme wurden ursprünglich von der Firma Whisper Systems entwickelt,welche von Twitter aufgekauft wurde.

RedPhone verschlüsselt die Telefonate mit SRTP. Die Daten laufen verschlüsselt über RedPhone Server, welche auch für die Initiierung von Telefonaten notwendig sind. Da es sich um VoIP handelt ist eine Datenverbindung notwendig, was aber mittlerweile nur noch wenige Nutzer_innen abschrecken sollte. Nähere Informationen zur Architektur und Verschlüsselung gibt es im Github Wiki des Projekts.

Owncloud – Client Syncing Error

In unregelmäßigen Abständen kommt es bei meinem Owncloud Client 1.0.2 auf Ubuntu 12.04 zu einem “Sycing Error.“. Unter “Open status…” -> “Info…” bekomme ich dann die Meldung, dass Csync keine Lock-Datei anlegen konnte.

Damit die Lock-Datei wieder neu angelegt werden kann, muss der Owncloud Client zunächst beendet werden.

Im Homeverzeichnis “~/” befindet sich der Ordner “.csync“, dieser ist jedoch normalerweise versteckt und muss zuerst durch + sichtbar gemacht werden. In diesem Ordner befindet sich eine Datei Names “lock“, wird diese gelöscht, arbeitet mein Owncloud Client wieder wie er soll.

Eine nachhaltigere Lösung habe ich bisher nicht gefunden.

Update [09.11.12] Für den Client 1.1.1 mit Owncloud 4.5.1 hat sich das Verzeichnis offensichtlich verschoben, jetzt findet sich die zu löschende “lock”-Datei im Ordner /home/[USERNAME]/.local/share/data/ownCloud.

Owncloud – Benutzer anlegen funktioniert nicht

Mit der Version 4.0.4 von Owncloud war es mir nicht möglich eine/n neue/n Nutzer_in anzulegen. Auf der Suche nach dem Grund habe ich einen Bugreport gefunden.

Um wieder Nutzer_innen anlegen zu können muss die Zeile 216

location.reload();

aus der Datei users.js im Verzeichnis settings/js/ der Owncloudinstallation gelöscht werden.

Nachdem ich die Owncloud Seite neu geladen hatte funktionierte dann wieder alles wie gewohnt. Sollte das nicht funktionieren muss evtl. der Browser Cache geleert werden.