Mehr als 1% der DesktopnutzerInnen = LinuxnutzerInnen?

Eine Initiative versucht den Nachweis zu erbringen, dass weltweit mehr als 1%  der DesktopnutzerInnen Linux nutzen. Die Aktion läuft schon eine Zeitlang und es sieht nicht so aus als würde die 0,1% Marke geknackt. Aktuell sind es 196939 NutzerInnen (26.10, 11h).

Ob die Umfrage auch nur annähernd repräsentativ ist ist fraglich und hängt auch stark von deren Bekanntheitsgrad ab.

Was sich auf jeden Fall schon feststellen lässt ist, dass Ubuntu unter den benutzen Distributionen mit aktuell 56.19% (110669) – (26.10,11h) die Nase weit vorne hat.

Wer mitmachen möchte kann das auf http://www.dudalibre.com/gnulinuxcounter?lang=en tun, es muss eine gültige E-Mail Adresse zur Verifizierung angegeben werden.