Kampagne für freie PDF-Betrachter

Die Free Software Foundation Europe (FSFE) hat eine Kampagne gegen die Empfehlung (oder zumindest nicht ausschließliche Empfehlung) proprietärer PDF Viewer auf Homepages öffentlicher Einrichtungen erfolgreich gestartet. Zitat

Was würden Sie davon halten, wenn es auf der Autobahn ein Schild gäbe, auf dem stünde: „Sie müssen einen Volkswagen besitzen, um auf dieser Straße zu fahren. Kontaktieren Sie Ihren Volkswagen-Händler für eine kostenlose Probefahrt. – Ihre Regierung“?

Wer die Kampagne unterstützen mag, es gibt eine Petition die mitgezeichnet werden kann, aber auch eine Briefvorlage um Einrichtungen auf die Kampagne und damit freie Alternativen aufmerksam zu machen und eine Menge netter Banner für die Homepage…
pdfreaders.org

mehr Infos: http://www.fsfe.org/campaigns/pdfreaders/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s