Websiten lokal speichern mit ‚wget‘

Manchmal ist es praktisch komplette Webseiten auf den eigenen Rechner zu kopieren. Sei es um eine von der Zensur bedrohte Website zu ’sichern‘ oder aber um ein persönliches Backup zu haben, welches beispielsweise nützlich sein kann, wenn man sich in einer Hausarbeit auf eine Website bezieht, und verhindern möchte, dass die angegebenen Inhalte irgendwann nicht mehr zugänglich sind.

Für solche Zwecke bietet sich das Programm ‚wget‚ an. Beispielsweise kann eine Webseite mit folgenden Befehl (im Terminal) heruntergeladen werden:

wget -r -k -E http://www.beispiel.de

Die Option -r bezweckt, dass alle Seiten rekursiv (d.h. auch alle Unterseiten) gespeichert werden (mit -l xx – wobei xx für eine beliebige Zahl steht, kann die Zahl der Ebenen, welche heruntergeladen werden sollen, vorgegeben werden). -k konvertiert die Links der Seite in interne, so dass die Seite komplett offline funktioniert und die Option -E sorgt dafür, dass alle Dateien in .htlm-Dateien umgewandelt werden.

Die Website wird automatisch im Home / persönlichen Verzeichnis gespeichert, um ein anderes Verzeichnis vorzugeben, kann die Option -P [Pfad-zum-Verzeichnis] genutzt werden.

Um Missverständnissen vorzubeugen, man erhält mit dieser Methode keine ‚richtigen‘ Backups, zumindest dann wenn es sich nicht um reine HTML Seiten handelt und diese sind heutzutage eher selten geworden. Es handelt eher um ‚Momentaufnahmen‘ ohne jegliche ‚dynamische‘ Funktionalität.

5 Gedanken zu “Websiten lokal speichern mit ‚wget‘

    • Für einzelne Seiten hat WGet den Schalter -p, –page-requisites. Der bewirkt anders als -r, –recursive, dass nur die Dateien Bilder usw. mit herrunter geladen werden, die zum Anzeigen des übergebenen HTML-Dokuments benötigt werden.
      Also zum Archivieren einzelner Seiten:
      wget -p -kK
      Das -kK konvertiert die Links so, das die auch lokal funktionieren und nicht ins WWW zeigen. Mit -P foo kann auch ein Verzeichnis als Speicherplatz angegeben werden, um dieses dann später zu packen etc.

  1. Hallo,
    kann jemand mir vielleicht hilfen!!
    wenn Intertnet gebrochen ist ( manchmal spinnt Internet, oder wenn man den Internetkabel raus steckt, während Wget ein video runtertlädt (downlowd), und wieder den Kabel reinstecken , wird den Video entweder nicht Komplett runtergeladen, oder das video ist nicht gut zu sehen ( video spinnt )
    was ist die lösung ?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s