TextSecure bald ohne SMS/MMS Verschlüsselung

Mit Version 2.6.0 erscheint die letzte TextSecure Version, welche noch das verschlüsseln von SMS/MMS erlaubt. Ab Version 2.7.0 fällt diese Option weg, alle Nachrichten werden dann ausschließlich als „TextSecure-Nachrichten“ über TextSecure-Server geschickt (Vgl. Blogpost). Die Fähigkeit unverschlüsselte SMS/MMS zu versenden und TextSecure damit als standard Nachrichtenapp zu nutzen soll erhalten bleiben.

Als Gründe für diesen Schritt werden unter anderem die fehlenden Möglichkeiten SMS/MMS Verschlüsselung auf dem IPhone umzusetzen, Usabilityprobleme, welche mit der Verschlüsselung von SMS/MMS einhergingen sowie die bei SMS/MMS Versandt anfallenden Metadaten angeführt.

Auch von Googles Cloud Messaging (GCM) soll sich TextSecure zumindest teilweise lösen. Anscheinend gab es mit GCM Probleme beim zustellen von Nachrichten. In Zukunft wird Googles Dienst wohl nur noch für die Benachrichtigung darüber, dass es neue Nachrichten gibt genutzt werden. Eventuell wird aufgrund dieser Entwicklung auch weiter an alternativen Lösungen, ohne Google gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s